Die Softwarelösung

MediFox stationär – Die Lösung aus einer Hand
für alle Aufgaben der stationären Pflege

Stationäre Pflegeeinrichtungen, ambulante Pflegedienste und therapeutische Praxen finden bei MediFox Softwarelösungen, mit denen sie alle Aufgaben von der Verwaltung über die Planung bis hin zur Dokumentation und Abrechnung erledigen können. Die Marke MediFox steht für Erfahrung, Zuverlässigkeit und Innovation im Bereich Software für das Gesundheitswesen.

MediFox stationär Software auf PC und Tablet

Weitere Infos zum MediFox CarePad

Mobil dokumentieren und Kosten sparen

MediFox stationär ist eine speziell auf die Anforderungen der stationären Pflege zugeschnittene Software. Sie ist aus einzelnen Modulen aufgebaut, die sich je nach Anforderung kombinieren und jederzeit erweitern lassen. Daher eignet sich MediFox stationär für jede Einrichtungsgröße, vom kleinen Familienbetrieb bis zur großen Pflegeeinrichtungen mit mehreren, örtlich getrennten Häusern.

Für die Installation der Software wird ein Server genutzt, auf dem alle Daten zentral abgelegt werden. Die Verwaltungs- und Dokumentationsarbeit kann an verschiedenen Arbeitsplätzen auf einem PC oder mobil auf dem MediFox CarePad, einem Apple iPad, erledigt werden. Bei großen Trägern werden Mandanten in einer gemeinsamen Datenbank verwaltet.

Weil die Software die Daten intelligent miteinander verknüpft, brauchen Sie Eingaben nur ein einziges Mal zu tätigen und können dann modulübergreifend damit arbeiten. Vor Ort loggt sich jeder MediFox-Anwender mit seinen individuellen Zugangsdaten in die Software ein und hat dann ausschließlich Zugriff auf die für ihn freigeschalteten Module und Funktionen. So sorgt MediFox für Prozess-Sicherheit und Datenschutz in Einem.

Das MediFox CarePad

Mobile Dokumentation
in der Pflege

Weitere Infos zum MediFox CarePad

Mobil dokumentieren und Kosten sparen

Mit dem CarePad werden Ihre Mitarbeiter mobil. Sie haben sämtliche Unterlagen zu den Bewohnern dabei und können dort dokumentieren, wo sie sich gerade aufhalten. Das spart Zeit und garantiert Qualität. Weil das CarePad alle Daten zwischenspeichert, benötigen Sie keine flächendeckende WLAN-Ausleuchtung in Ihrer Einrichtung und sparen sich hohe Investitionen in Ihre IT-Infrastruktur.

Praxiserprobt und benutzerfreundlich

Das CarePad wird heute von vielen hundert Anwendern erfolgreich genutzt. Schon nach einer kurzen Einweisung beherrschen auch neue Mitarbeiter die wichtigsten Funktionen für ihre tägliche Arbeit. Dabei können Sie individuell festlegen, auf welche Bereiche und Funktionen jeder Mitarbeiter in der Software Zugriff haben soll.

Projektbegleitung

Gemeinsam zum Erfolg
MediFox Einführungsmanagement

Weitere Infos zur Projektbegleitung

Wir begleiten Sie bei der Softwareeinführung

Zur erfolgreichen Einführung einer Software gehören eine Analyse der Ist-Situation, eine stringente Planung und die Einbeziehung aller Beteiligten. Deshalb begleiten unsere erfahrenen Projektmanager Ihr Einführungsprojekt kontinuierlich vom ersten Schritt bis zum Echtbetrieb.

Im regelmäßigen Austausch mit verschiedenen Steuerungsgruppen werden beispielsweise Entscheidungen über Pflege-modellstandards, Benutzerrechte oder Abrechnungs- und Personal-planungsfragen bereits im Vorfeld getroffen. So wird MediFox stationär optimal an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst und garantiert zum Erfolg für alle.

Automatische Notfalldokumentation

Sicherheit für
Sie und Ihre Bewohner

Weitere Infos zur Notfalldokumentation

Im Notfall bestens versorgt

Ihre Einrichtungsdaten sind Ihr Kapital. Deshalb kümmern wir uns mit besonderer Sorgfalt darum. MediFox stationär stellt Ihnen automatisch eine Notfalldokumentation zur Verfügung, mit der Sie eventuelle Server- oder Verbindungsausfälle überbrücken können. Dies bewährt sich besonders an Feiertagen oder Wochenenden, wenn IT-Dienstleister schwer zu erreichen sind.

Dank der Notfalldokumentation garantieren Sie eine gleichbleibend hohe Versorgungsqualität Ihrer Bewohner in jeder Lebenslage. Ihren Pflegekräften geben Sie die Sicherheit, jederzeit alle Informationen für die Pflege der ihnen anvertrauten Menschen zur Hand zu haben.

Kundenservice

Kompetente Beratung
rund um die Uhr

Weitere Infos zum Kundenservice

Im Notfall bestens versorgt

Auch nach der Einführungsphase sind wir für Sie jederzeit der kompetente Ansprechpartner. Ihr persönliches Serviceteam steht Ihnen täglich rund um die Uhr zur Verfügung. Unsere Mitarbeiter geben Ihnen professionelle Hilfestellung direkt am Telefon oder per Fernwartung an Ihrem PC.

So können Sie mitverfolgen, wie die gewünschte Konfiguration vorgenommen wird und sofort eventuelle weitere Fragen klären.

Die Software-Module

MediFox stationär - Modular, flexibel

Stationäre Pflegeeinrichtungen, ambulante Pflegedienste und therapeutische Praxen finden bei MediFox Softwarelösungen, mit denen sie alle Aufgaben von der Verwaltung über die Planung bis hin zur Dokumentation und Abrechnung erledigen können. Die Marke MediFox steht für Erfahrung, Zuverlässigkeit und Innovation im Bereich Software für das Gesundheitswesen.

Abrechnung

Abrechnung
und Verwaltung

Dieses Modul ist der Dreh- und Angelpunkt in MediFox stationär. Sie erfassen damit sämtliche Verwaltungsdaten zu Bewohnern, Mitarbeitern, Ärzten usw. Die Daten werden im Hintergrund verknüpft und an allen erforderlichen Stellen im Programm zur Verfügung gestellt.

einsatzplanung

Personaleinsatz-
planung

Dienste, Abwesenheiten und Fortbildungen Ihrer Mitarbeiter planen und erfassen Sie hier. MediFox stationär wertet automatisch aus, ob Sie genügend Personal für die einzelnen Schichten verplant und die Fachkraftquote eingehalten haben.

Dokumentation

Pflege- und
Betreuungsdokumentation

Mit MediFox stationär können Sie sowohl nach den traditionellen Pflegemodellen (AEDL, ATL) arbeiten als auch nach dem neuen Strukturmodell (mit SIS). Eine Umstellung ist jederzeit möglich.

Informationssystem

Management
Informationssystem

MediFox wertet alle relevanten Daten aus den verschiedenen Modulen aus und liefert Ihnen aussagekräftige Statistiken und Analysen. So gewinnen Sie den Überblick über die wirtschaftliche Situation und die zukünftige Entwicklung Ihrer Einrichtung.

Pflegemappe

CarePad
Elektronische Pflegemappe

Mit dem CarePad können alle Informationen direkt beim Bewohner oder im Wohnbereich dokumentiert werden. Falls vorübergehend keine WLAN-Verbindung möglich ist, speichert das CarePad die Daten zwischen und überträgt sie zu einem späteren Zeitpunkt.

Erweiterungen

Erweiterungen
und Services

Wir unterstützen Sie vom ersten Moment an bei der Einführung von MediFox stationär und begleiten Sie bis zum Beginn des Echtbetriebes. Darüber hinaus bieten wir Ihnen jederzeit unsere professionellen Consulting-Leistungen zur weiteren Prozessverbesserung an.

Infomaterial anfordern

MediFox stationär interessiert Sie?

Gerne senden wir Ihnen ausführliches Informationsmaterial zu, beraten Sie und präsentieren Ihnen unsere Software in einem unverbindlichen Beratungsgespräch direkt bei Ihnen in der Einrichtung. Senden Sie uns einfach Ihre Kontaktdaten.



Information zum Datenschutz:
Mit dem Versenden dieses Mailformulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden.
Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden und begrenzt auf die Bearbeitung meiner Anfrage gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO genutzt.
Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen, unter datenschutz@medifox.de. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: https://www.medifox.de/datenschutz.

* Pflichtfelder. Diese Angaben verwenden wir, um Ihnen Informationsmaterial zu senden und Details zu einem Beratungsgespräch zu vereinbaren.
 

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

In den nächsten Tagen wird sich einer unserer MediFox Vertriebsbeauftragten mit Ihnen in Verbindung setzen, um Details für einen persönlichen Beratungstermin mit Ihnen abzustimmen.

MediFox stationär

Die Lösung aus einer Hand für alle Aufgaben der stationären Pflege.

Weitere Infos: www.medifox.de oder unter '05121 28 29 170'

Impressum

Anbieter

MediFox GmbH
Junkersstraße 1
31137 Hildesheim

Telefon: 0 51 21. 28 29 1-0
Telefax: 0 51 21. 28 29 1-99

E-Mail: info@medifox.de

Sitz der Gesellschaft:

Hildesheim

Registergericht:

Amtsgericht Hildesheim

Registernummer:

HRB 202124

Geschäftsführung

Christian Städtler, Dr. Thorsten Schliebe

Inhaltlich verantwortlich i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV:

Olaf Lingelbach

Datenschutz

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher unserer Webseite,

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an MediFox sowie den angebotenen Produkten. Es ist uns wichtig, dass Sie sich beim Besuch unserer Webseite auch hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten sicher fühlen.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns daher ein großes Anliegen. Die Beachtung der Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Telekommunikationsgesetzes (TKG) sowie des Telemediengesetzes (TMG) hat dabei für uns oberste Priorität. Wir wollen Sie daher umfassend informieren, wie wir Daten über unsere Webseite erheben und verarbeiten. In unserem Unternehmen haben wir technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um den Datenschutz zu wahren.

Verantwortlichkeit

Verantwortlich für die nachfolgend dargestellte Datenerhebung und Verarbeitung ist die im Impressum genannte Stelle.

Nutzungsdaten

Um die Qualität unserer Webseiten zu verbessern, speichern wir zu statistischen Zwecken Daten über den einzelnen Zugriff auf unsere Seiten. Dieser Datensatz besteht aus

Diese Daten werden gemäß Telemediengesetz (TMG) anonymisiert gespeichert. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen ist damit ausgeschlossen.

Keine Datenübermittlung an Dritte

Angaben, die Sie uns im Rahmen der Kontaktaufnahme überlassen, verwenden wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage oder zur Durchführung der Online-Serviceleistungen („Newsletter“, „Beraten-Lassen“). Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf der Festplatte eines Besuchers abgelegt werden. Sie erlauben es, Informationen über einen bestimmten Zeitraum vorzuhalten und den Rechner des Besuchers zu identifizieren. Zur besseren Benutzerführung und individuellen Leistungsdarstellung setzen wir permanente Cookies ein.

Ferner verwenden wir sog. Session- Cookies, die automatisch gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent.

Google Analytics

Zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website erstellen wir pseudonyme Nutzungsprofile mit Hilfe von Google Analytics. Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert und von uns ausgelesen werden können. Auf diese Weise sind wir in der Lage, wiederkehrende Besucher zu erkennen und als solche zu zählen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSG-VO bzw. § 15 Abs. 3 TMG und in dem Interesse zu erfahren, wie häufig unsere Webseiten von unterschiedlichen Nutzern aufgerufen wurden.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da wir die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert haben, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch zuvor innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA (ein angemessenes Datenschutzniveau liegt nach Art. 45 Abs. 1 DSGVO durch Googles Teilnahme am Privacy Shield vor) übertragen und erst dort gekürzt. Wir haben mit Google Inc. (USA) zudem einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO geschlossen. Google wird alle Informationen demnach nur streng zweckgebunden nutzen, um die Nutzung unserer Website für uns auszuwerten und Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen.

Sie können der Verarbeitung jederzeit widersprechen. Bitte nutzen Sie hierfür eine der folgenden Möglichkeiten:

Content Delivery Network (CDN) Myra

MediFox nutzt das Content Delivery Network der Myra Security GmbH, um den Internetauftritt sicher an Sie auszuliefern. Alle Daten, die zu oder von MediFox übertragen werden, werden durch das global verteilte Myra-Netzwerk übertragen und durch den Myra DDoS-Schutz gesichert. Hierbei wird regelmäßig das nächstgelegene Rechenzentrum verwendet. Die Auftragsverarbeitung erfolgt gemäß DSGVO.

Verschlüsselung

Um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen zu schützen, setzen wir auf einigen Seiten ein Verschlüsselungsverfahren ein. Ihre Angaben werden dann von Ihrem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels einer sicheren SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) übertragen. Sie erkennen dies daran, dass auf der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https:// beginnt. Wir verzichten teilweise auf eine Verschlüsselung, wenn sie lediglich allgemein verfügbare Informationen mit uns austauschen.

Kontaktformulare

Zur Nutzung unseres Kontaktformulars zur Serviceleistung „Beraten Lassen“ benötigen wir die folgenden Daten:

Weitere Angaben können Sie uns optional mitteilen. Ihre Daten verwenden wir ausschließlich für die Kontaktaufnahme oder die Zusendung der verlangten Informationen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO und dem Interesse, Ihr Anliegen bestmöglich zu beantworten.

Newsletter

Wir bieten Ihnen auf unserer Internetseite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu bestellen. Sofern Sie uns eine gesonderte Einwilligung erteilt haben, dass wir Sie per E-Mail über unternehmenseigene Produkte und Dienstleistungen informieren, erfolgt eine entsprechende Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der bisher erfolgten Verarbeitung berührt. Wenn die Einwilligung widerrufen wird, stellen wir die entsprechende Datenverarbeitung ein. Wenn Sie zukünftig keinen Newsletter mehr erhalten möchten, können Sie diesen jederzeit wieder abbestellen, z. B. per E-Mail an info@medifox.de

Ihre Rechte als Nutzer

Bei Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt die DSGVO Ihnen als Webseitennutzer bestimmte Rechte:

1. Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO):

Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

2. Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO):

Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Sie haben zudem das Recht, zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn diese Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO):

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer einer etwaigen Prüfung.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO):

In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO):

Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

Datenschutzbeauftragter

Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter steht Ihnen gerne für Auskünfte oder Anregungen zum Thema Datenschutz zur Verfügung. Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sie können sich dazu direkt an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten wenden, der im Falle von Auskunftsersuchen oder Beschwerden zur Verfügung steht.

Dr. Uwe Schläger
datenschutz nord GmbH
Web: www.datenschutz-nord.de
E-Mail: office@datenschutz-nord.de
Telefon: 0421 69 66 32 0